AGBs

 

 

 

Allgemeine Geschäftsbedingungen


 

1. Der Kaufvertrag kommt zustande mit Katja Leushake, Bahnstr. 32 53757 Sankt Augustin (nachfolgend Verkäufer genannt)

Es gelten jeweils die allgemeinen Geschäftsbedingungen in der zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültigen Fassung.

Die Vertragssprache ist Deutsch.


2. Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.


 

3. Zustandekommen des Vertrages
Der Kunde nimmt das Angebot durch Kauf an.

4. Preise/Zahlung
1. Die in den jeweiligen Angeboten angeführten Preise sind ausnahmslos Endpreise. Alle Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer und sonstige Preisbestandteile.

2.Die Bezahlung eines Sattels und dessen Zubehör erfolgt nach Wahl des Käufers per Überweisung oder Barzahlung. Unabhängig von der gewählten Zahlungsart erhalten Sie zeitgleich mit der Lieferung eine Rechnung.

3. Bei Auftragserteilung wird eine Anzahlung in Höhe der Hälfte des Rechnungsbetrages fällig. Der Restbetrag ist in Bar bei Auslieferung des Sattels und seines Zubehörs zu begleichen.

4. Alle Dienstleistungen (Sattelanprobe, Sattelanpassung, Probesattel, Thermographie, Fahrkosten) sind sofort und in Bar zu zahlen.

5. Bei Zusendung eines Sattels und/oder dessen Zubehörs, trägt der Käufer die anfallenden Versandkosten.

6. Da die Waren (Sättel und deren Zubehör) Preisschwankungen unterliegen können, gilt immer der Preis zum Zeitpunkt der Bestellung.

 

5. Widerrufsrecht
Verbraucher haben ein zweiwöchiges Widerrufsrecht. Dies bezieht sich ausdrücklich nicht auf den Kauf eines Sattels mittels Sattelanprobe. Da es sich nicht um ein Fernmeldegeschäft handelt und ich von Ihnen ausdrücklich zu einer Sattelanprobe bestellt wurde.

Der Verkäufer gewähre dem Kunden ein Widerspruchsrecht bis die Anzahlung auf dem Konto des Verkäufers eingegangen ist.

Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind.


 

6. Eigentumsvorbehalt
1. Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt die Ware Eigentum des Verkäufers.

2. Probesättel sind auf Kosten des Kunden innerhalb von 7 Tagen (hier gilt der Versandtag) auf Kosten des Kunden an mich zurück zu senden.

3. Vermeiden Sie bitte Beschädigungen und Verunreinigungen an den Probesätteln und dem Zubehör. Senden Sie Sättel bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichen Zubehör und mit allen Verpackungsteilen an mich zurück. Soweit Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte für eine geeignete Verpackung um Transportschäden zu vermeiden.

4. Der Kunde haftet für Verlust oder Beschädigung des Probesattels, in sofern diese über den normalen Gebrauch hinausgehen.

 

7. Gewährleistung
1.Die Gewährleistung erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen. Bei allen während der gesetzlichen Gewährleistungsfrist von zwei Jahren ab Lieferung auftretenden Mängeln hat der Kunde das gesetzliche Recht auf Nacherfüllung.

2. Der Verkäufer haftet für Sachmängel nach den hierfür geltenden gesetzlichen Vorschriften.

3. Gegenüber Unternehmen beträgt die Gewährleistungspflicht auf vom Anbieter gelieferte Sachen 12 Monate.

4. Eine zusätzliche Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

5. Selbst das beste Leder verliert seine Eigenschaften, wenn es nicht fachgerecht behandelt und gepflegt wird.

 

Wie jeder gute Schuh muss auch ein Ledersattel vor der ersten Benutzung imprägniert werden.

 

Wir empfehlen den gesamten Sattel zu Beginn und in regelmäßigen Abständen zu imprägnieren und auch mit passendem Pflegemittel zu behandeln, um das Leder vor Umwelteinflüssen wie zB. Regen zu schützen.

Hufschmiedetermine sind auch Lederpflegetermine, nur so bleibt das Leder vor äußeren Einflüssen geschützt

 

Reinigung – Schutz – Pflege

 

Reinigen:

mit einer hochwertigen Sattelseife z.B aus dem Hause Sommer oder

Leathersoap von Horse Fit Form, one step von Absorbine

 

Schutz:

z.B Collonil Outdoor Active Leather Wax zum imprägnieren oder

ein anderes hochwertiges Lederwachs

 

Pflege:

z.B Colloniel 1909 Supreme Creme de Luxe oder

Sommer Ledosan Lederbalsam

 

Für unser Kilger Leder empfehlen wir das Öl aus dem Hause Kilger

 

Kratzer, Wasserflecken oder Blasen werden so vermieden und sollte es doch einmal passieren, dass die Lederpflege zu kurz gekommen ist, so ist die Funktion des Sattels nicht beeinträchtigt und somit kein Mangel lt. Gewährleistungsgesetz.

 

 

8. Haftung
1. Ansprüche des Kunden auf Schadensersatz sind ausgeschlossen. Hiervon ausgenommen sind Schadensersatzansprüche des Kunden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten, sowie die Haftung für sonstige Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Verkäufers, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist.
2. Bei der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten haftet der Verkäufer nur auf den vertragstypischen, vorhersehbaren Schaden, wenn dieser einfach fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche des Kunden aus einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.
3. Die Einschränkungen der Abs. 1 und 2 gelten auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Verkäufers, wenn Ansprüche direkt gegen diese geltend gemacht werden.
4. Die Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes bleiben unberührt.



 

9. Datenschutz und Datensicherheit
Mit der Aufgabe von Bestellungen werden personenbezogene Daten wie zum Beispiel Vorname, Name, Anschrift, Postleitzahl, Ort, und Telefonnummer erhoben, um die Bestellungen abwickeln zu können. Für die Geschäftsabwicklung speichern wir die personenbezogenen Daten. Ihre Daten werden ausschließlich im Rahmen der geltenden Datenschutzgesetze genutzt und verarbeitet. Eine Weitergabe der Daten an Dritte außerhalb einer Bestellung und Abwicklung ist ausgeschlossen. Ebenso ist die Weitergabe an Dritte zu allgemeinen Werbezwecken oder dem Markt- und Meinungsforschung ausgeschlossen.


 

10. Schlussbestimmungen
1. Auf Verträge zwischen dem Verkäufer und den Kunden findet das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts Anwendung. Bei Bestellungen von Verbrauchern aus dem Ausland bleiben zwingende Vorschriften oder der durch Richterrecht gewährte Schutz des jeweiligen Aufenthaltslandes bestehen und finden entsprechende Anwendung.
2. Sofern es sich beim Kunden um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Kunden und dem Verkäufer der Sitz des Verkäufers.
3. Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Punkte in seinen übrigen Teilen verbindlich (Salvatorische Klausel). Anstelle der unwirksamen Punkte treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften.


 


 

11.Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des Erstellers. Sollten Sie auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werde ich derartige Inhalte umgehend entfernen.


 


Stand 01.02.2018